Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
210 ratings
3.5
Ayinger Festmärzen
5.8% Oktoberfest / Märzen
Unlock the Ayinger sticker by rating any beer from the brewery in the Pint Please app!
Good. Wanted something a little diff than a BC Craft beer. Good.

Reviews with text or photo

Post author: V1lle
V1lle
@ Bar Dom
5 days ago
3.5
Pieni mukinen maisteluun. Sopii genreen

Post author: BeerMe
BeerMe
6 days ago
5.0
Back to a great fest beer

Post author: MSieppi
MSieppi
@ Systembolaget Online Store
6 days ago
3.3
Muutamat märzenit syksyn aikana juoneena tämä oli parhaimman makuinen. Ayinger tekee kyllä muutenki hyviä oluita.

Post author: Koskimies_j
Koskimies_j
@ The Tower - Wine & Craft Beer
6 days ago
3.5
Perus Märzen. Oikein mainio Oktoberfestien aikaan.

Post author: BeerMe
BeerMe
17 days ago
5.0
Very good. Not too heavy but not light either. Good beer to just drink

Post author: Johan B
Johan B
@ Systembolaget
20 days ago
3.8
Caramelly, malty, bready, somewhat fruity. Hints of darker malts. Nice beer!

Post author: Micha_81
Micha_81
@ Getränkemarkt Grabsch
1 month ago
3.0
Ayingers Festmärzen zeigt sich im Glas tiefgolden, mäßig perlend, und es schmückt sich mit feinem festem Schaum. Die Nase vernimmt helles Malz, einen mineralischen Ton, etwas Apfel und Honig, und leider etwas Metallisches. Der Antrunk wirkt mit eben diesen erschnupperten Noten erstaunlich schlank - für 5.8% Alkoholgehalt ja körperlich regelrecht dünn. Die Carbonisierung ist dabei zunächst erfreulich frisch und ansprechender als optisch befürchtet - dann aber auch rasch flüchtig, und das Bier schmeckt schal. Das Märzen macht einen unrunden Eindruck, mit einer kratzigen Mitte und einem staubtrockenem Ausklang - im Kontrast zum semi-lieblichen Einstieg von Apfel und Malz. Es bleibt für mich dabei, dass ich Ayingers helle Biere teilweise nicht verstehe, statt dessen die dunklen sehr bevorzuge.

Post author: Frau Elchmuth
Frau Elchmuth
@ Kalea
2 months ago
4.2
Hier ist das Ayiner Festmärzen. Verspricht gut zu sein, da von Ayiner. Im Glas ein bernsteinfarbenses Bier. Schaum schön hoch stabil und cremefarbend. Geruch: es riecht nach Getreide und Malz. Im Mund dann auch kräftiger Malzgeschmack und leicht nach Getreide. Würzig. Im Abgang leicht nach Honig. Ein Bier was sein Versprechen hält. Schmeckt auf nem Fest bestimmt noch mal besser. Ein Bier was uns gut gefällt.

Post author: Quique R
Quique R
@ Misa de Doce
8 months ago
4.0

Post author: Tarzan
Tarzan
9 months ago
4.5
En trevlig och god lite mörkare märzen.