Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
17 ratings
3.5
Buttenheimer Hopfenzupfer
4.7% Pale Lager

Reviews with text or photo

Post author: Markus R
Markus R
9 months ago
3.0

Post author: Thezz
Thezz
@ Durstlöscher Aachen
10 months ago
1.5
Hier stimmt irgendwas nicht. Ich hab zuerst das MHD gecheckt, aber das war es nicht. Der Geruch ist irgendwie alt und muffig. Geschmacklich Rollen sich mir hier auch eher die Fußnägel hoch. Keine Ahnung ob es bei Bier auch sowas wie eine "Montagsproduktion" gibt, aber wenn ja, dann habe ich sie heute im Glas.

Post author: Hesse414
Hesse414
10 months ago
2.8
Gür mich persönlich „etwas drüber“ zu bitter und etwas zu viel Kohlensäure.

Post author: CervesiumHH
CervesiumHH
@ Haus Der 131 Biere
11 months ago
3.9
Bereits 2017 und 2020 für gut befunden. Nun erneut im Getränkemarkt wieder entdeckt. Im Glas kräftig golden mit auch dieses Jahr enttäuschend schlapper Blume. Der Nase kündigt sich der Mittelfrüh aus dem Buttenheimer Schauhopfengarten mit deutlich würziger Note an. Der Antrunk kräftig süffig-malzig. Schnell macht sich dann der Mittelfrüh mit seinem Aromen bemerkbar und gewinnt die Oberhand. In die Bittere wird dabei unverändert weniger investiert. So gefällt mir ein Festbier.

Post author: THuhnfisch
THuhnfisch
@ Maruhn
2 years ago
3.5
St. Georgen Bräu Buttenheimer Hopfenzupfer  Das macht satt. Ich habe das Buttenheimer Hopfenzupfer vom St. Georgenbräu Kramer zum Verkosten vor mir stehen. Das Etikett mit dem heiligen alten Drachentöter ist klassisch und gelungen. Eingeschenkt ins Glas, habe ich ein kupferfarbenes, glanzfeines Bier mit andauernd aufsteigenden CO²-Bläschen und mittellang haltendem Schaum vor mir stehen. Ich rieche Malz und Würziges. Der erste Schluck ist süßlich malzig, würzig und ganz leicht hopfig. Das Hopfenzupfer macht direkt die Ansage, wohin es geht. Zur Sättigung. 3 davon am Abend und ich bräuchte keine Mahlzeit. 3 davon könnte ich allerdings nicht trinken, da mir der Mittelteil an Zunge und am Gaumen zu cremig ist. Eine schöne hopfige Note begleitet das Bier die ganze Zeit und sorgt für einen herben und langanhaltenden Abgang.  Mir ist das zu sättigend und stopfend.

Post author: Bauml G
Bauml G
@ Getränkemarkt Oase
2 years ago
4.5
Sehr sehr 😋 lecker mit vollem Hopfenaroma. Sehr langanhaltend auf der Zunge und nur a bissla Bitter.

Post author: PILS98
PILS98
@ Maruhn
2 years ago
3.6
Ein Süffiges Weißbier 🍺👍

Post author: I3alu
I3alu
4 years ago
3.5