Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
38 ratings
3.6
Kerlig Hell
5.2% Pale Lager

Reviews with text or photo

Post author: SushiV
SushiV
1 year ago
3.8
Das Etikett ist im typischen KKR Design und gefällt mir gut. Im Glas golden, fast klar, mit grobporigem Schaum der nur kurz hält. In der Nase Bitterorange und Mandarine. Frischer Antrunk mit mittlerer Rezenz. Der Körper ist schwach malzig. Im Abgang einer Kerlige (Kernige) Hopfenbittere.

Post author: Linden09
Linden09
1 year ago
4.0
Ein India Pale Lager soll es sein, der untergärige Gegenspieler zum Pale Ale. Immer recht sprudelig. Trübes helles Bernstein steht im Glas, der weiße Schaum ist recht stabil. Es duftet leicht fruchtig, am ehesten nach Zitrone, grasige Noten sind aber dominant. Frischer Antrunk, viel herbe Frucht, Pampelmuse, Blutorange, Zitrone. In der Mitte können sich die Fruchtnoten gut weiter entfalten, dazu setzt Herbe ein. Das Lager hallt herb aus, süffig, aber doch brav. Keine Geschmacksexplosionen, dafür heben sich die fruchtig-herben Noten zu wenig von der Herbe des Hopfens ab. Ein typisches IPL. Gut! Erinnert mich an das Trainingslager von Mashsee.

Post author: HKIred
HKIred
@ Bierothek.de Bamberg
1 year ago
2.9
Summit, Citra ja Crystal humalat tarjoaa metsää ja hedelmiä. Pilsner ja ennenkaikkea Karamell maltaat jää taka-alalle. ‘vetinen IPL’

Post author: BierSimi
BierSimi
1 year ago
3.5
Sehr guter, typischer Pale Geschmack. Schön herb und dennoch fruchtig.

Post author: Berch
Berch
1 year ago
3.5
👁 golden; grobporiger, mäßig stabiler Schaum 👃 fruchtige Aromen (Mandarine, Blutorange,...) 👄 Auch hier zeigt sich ein schönes Zusammenspiel zwischen einer üppigen Frucht und herben Noten. Vom Stil her nicht 100%ig meins, aber einwandfrei gemacht, keine Frage.

Post author: Ecki
Ecki
2 years ago
2.8
Hopfig,herb-bitter,leichte Citrusnoten

Post author: blackmarket
blackmarket
@ Düsseldorf-Derendorf
2 years ago
3.8
Prima frischfruchtig gehopftes, "kerliges" Hell, weitestgehend ohne Malze, dafür mit roter Orange und gelber Zitrone veredelt als sommerlich vergnüglicher Trunk. Dazu kommt ein nettes Bitterkeitstechtelmechtel, alles auf hohem Niveau gekonnt ins Glas gesetzt. Sehr entspannt, was in Mainz gebraut wird. "We'll keep walkin' on the sunny side And we won't stop dancin' 'til we die".

Post author: Daniel
Daniel
2 years ago
4.5
Etikett 4* Geruch 5* Aussehen 5* Geschmack 4* Erfrischend-spritziges, leicht fruchtig und trocken im Abgang. Hat alles was man braucht!

Post author: THuhnfisch
THuhnfisch
@ Edeka Engelhard Mainz
2 years ago
4.3
Kuehn Kunz Rosen Kerlig Hell Kerlig? Kuehn Kunz Rosen hat mit dem Kerlig Hell ein gutes Pale Lager eingebraut, dass sicher sowohl den Mädels als auch den Kerlen gut schmeckt. Das Etikett ist wie immer toll. Im Glas ist ein opales, dunkelgelbes Bier mit feinporigem, cremigem und sehr lange anhaltendem, klebrigem Schaum zu sehen. Es riecht nach Mandarinen, Orangen und Pampelmusen, die auch den Geschmack bestimmen. Eine ganz leichte Malznote kommt mit leichter Bitterkeit dazu. Es ist dank seiner zurückhaltenden Kohlensäure sehr süffig und ein tolles Sommerbier.

Post author: Pferdefussindianer
Pferdefussindianer
2 years ago
4.1