Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
7 ratings
3.4
Wismarer Mumme
4.8% Other Traditional / Historical ale

Reviews with text or photo

Post author: Bierbock
Bierbock
@ Wismar
1 year ago
4.0
Schmeckt geil malzig. Erinnerte mich verdächtig stark an hasseröder schwarz. Aber top.

Post author: AnDanKoe
AnDanKoe
@ Brauhaus am Lohberg
2 years ago
3.5
Dunkel wie eine Cola nur mit sanfter Schaumkrone steht es vor mir. Röstmalzaromen entsteigen dem Glas. Ich schmecke stark gerösteten Kaffee, aber auch Kakao und eine langanhaltene Bitternis. Lecker und kräftig!

Post author: Nico
Nico
@ Brauhaus am Lohberg
2 years ago
3.0
Bierspezialitäten aus M-V #105 Wismarer Mumme Die Wismarer Mumme ist ein dunkles, glanzfeines Bier mit beigem, cremgigem Schaum. Es riecht getreidig, süßlich malzig. Irgendwie genau so wie das Pils, welches ich vorher hatte. Röstmalznoten aind allenfalls in homöopathischen Dosen enthalten. Das Dunkle wirkt nicht ganz so süß wie das Pils ist aber genau so wenig erfrischend. Die Mumme ist kaum karbonisiert und sehr cremig. Geschmacklich wieder getreidig malzig umrahmt von Blockmalz. In Brauhäusern sind die Biere ja oft auf Süffigkeit ausgelegt und nicht auf Extravaganz. Es mehr Chi-Chi würde der dunklen Mumme aber helfen sich vom Pils abzusetzen. Mir reicht eins.