Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
75 ratings
3.3
Hoppy Schoppy Pilsner
5.2% Pilsner

Reviews with text or photo

Post author: Frau Elchmuth
Frau Elchmuth
@ Kalea
4 months ago
3.0
Im Glas ein karamellfarbendes Bier. Geruch leicht krautig, aber auch leicht Orange und Hefe. Dann im Geschmack ist es fruchtig und leicht herb. Kurz vorm zu herb sein. Aus dem Glas herber wie aus der Flasche. Meinem Mann schmeckt es gar nicht, für mich geht es in Ordnung.

Post author: DerLux
DerLux
@ Kalea
4 months ago
3.0
#2 aus der Kalea Verpackung. Für mich kein Pils, eher Richtung Sauerbier? Leicht malzig mit Brauhauscharakter.

Post author: Jan-Peter W
Jan-Peter W
@ Haus der 100 Biere
9 months ago
4.5

Post author: Blubman
Blubman
@ Kalea Deutschland
9 months ago
1.4
Ich schreib jetzt nicht viel dazu, das Bier ist drüber. Abgestanden und leicht säuerlich, eventuell war's nicht richtig dicht. Unterm Kronkorken ist's etwas dreckig...

Post author: Micka
Micka
1 year ago
3.0

Post author: Beer't
Beer't
@ Beerwulf.com
1 year ago
2.8
Pils fruitée et amère. Plate, pas de mousse et beaucoup de dépôt. Au contraire de la Mannschaft, elle ne mérite pas les 3 points 😂🤣😅

Post author: Lfloaiza
Lfloaiza
@ Carrefour Willemstad, Curaçao
1 year ago
3.0
Tipo Pilsner, crispy, final un poco amargo

Post author: blackmarket
blackmarket
@ Düsseldorf-Derendorf
2 years ago
3.8
Die Gnade der Geschmackssinne Haltet mich nicht für weltfremd oder einen Lehrer, aber ich habe im Vormichhinmurmeln erst heute realisiert, wie unerträglich der kurzzeitige Verlust des Geschmacksinns sein würde. Andererseits könnte es dann mal kostengünstige Wochen werden: Paderborner pötten und nichts merken, noch mal mich quer durch die Discounterregale saufen. Ach, lassen wir das.... Der Grund, warum ich das aber schreibe, ist das Hoppy Schoppy Schubidu. Wäre zu schade, diesen merkwürdig toughen Sud nicht im Vollbesitz seiner Sinne aufzunehmen. Was ist das? Alles, nur kein Pils. Weder im Duft noch im Antrunk. Ein Kellerbier, ein Zwickl, ein Light-Frucht-Lager, malzig, fruchtig, süß. Hä? Weich, leicht und spritzig. Erfrischend. Seltsam lecker. Das schmeckt nach Sommerglück. Der Abtrunk beginnt dann nach all der Verwirrung bereits im Mittelteil, sehr lang und ausgiebig : Da wird das Bier ein Pils, der Mund eher trocken, überhaupt nicht süß, vollkommen harmonisch, leicht herb. Nichts gegen Billigwochen, aber diese Geschmacksvielfalt möchte ich nicht missen.

Post author: Thezz
Thezz
@ Durstlöscher Aachen
2 years ago
2.9

Post author: Bierbär
Bierbär
2 years ago
3.7
Naturtrübes Pils mit groben Schwebstoffen. Trotzdem nicht von der Stange, sehr würzig und schön crispy. Wer Pils mag, sollte hier einen Schluck drauf werfen.