Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
76 ratings
3.5
Pinkus Pils
5.0% Pilsner

Reviews with text or photo

Post author: Uwe M
Uwe M
2 months ago
3.6
Meiner Frau schmeckte es auch 👍

Post author: Nico
Nico
@ trinkgut Akbas e.K. Jülich
3 months ago
3.5
Das Pinkus Pils ist das schlechtest Pils Deutschlands. Sagt Öko-Test und löst damit eine Lawine los. Alle Medien springen auf den Zug auf und schlachten die Story negativ aus. Dabei kann so etwas jeder Brauerei passieren. Ein Verunreinigung im Bier. Der Ruf ist ruiniert. Ich habe es mir dennich noch einmal gekauft und meine Flasche hat kein Fehlaroma. Die Brauerei hat die fehlerhaften Chargen zurückgerufen und den Verlauf gestoppt. Mein Pinkus Pils schmeckt auch nicht mehr säuerlich wie eins. Es ist eher weich am Gaumen und wenig knackig. Vielleicht liegt es auch daran, daß meine Buddel nicht sehr kalt ist. Das Aroma ist feinmalzig, und etwas fruchtig mit wenig Würze und wenig Bitterkeit. Man muss eine Lanze für das Pinkus Pils brechen. Das ist ein sehr solides Bier und es ist Wert gekauft zu werden.

Post author: Juaneriz
Juaneriz
3 months ago
3.6

Post author: Spritbacke
Spritbacke
4 months ago
3.8

Post author: Mitsch
Mitsch
4 months ago
3.7

Post author: Nico
Nico
@ trinkgut Akbas e.K. Jülich
6 months ago
3.5
Bei Pinkus Müller in Münster braut man ein goldenes, klares Pils mut toller, weißer Schaumkrone, die herrliche Muster am Glas erzeugt. Schon aus der Ferne läßt sich eine gute Frisch und helles Malz ausgewogen erahnen. Der Antrunk ist zunächst frisch und knackig bei schlankem Malzkörper. Dann kommt so schnell, wie er wieder geht, ein etwas merkwürdiger Geschmack auf der nicht ganz angenehm ist. Danach wird das Pils jedoch medium würzig und pilsig trocken und feinherb mit Kräuternoten. Wäre dieser kurze Einbruch im Geschmack nicht, wäre das Pinkus Pils ein sehr guter Vertreter des Stils. So passt es nicht ganz für eine hohe Wertung.

Post author: Ramoram
Ramoram
1 year ago
2.8
Hölzerner Geschmack. Glaube ich. Ist auf jedenfall nicht so meins Könnte ich nicht nen Ganzen Abend saufen.

Post author: Jonas
Jonas
1 year ago
4.5
Feines Sommer Pils mit leicht fruchtiger Hopfennote. Gerne wieder!

Post author: blackmarket
blackmarket
@ Düsseldorf-Derendorf
2 years ago
3.5
Das Bioland-Pils vom Münsteraner Pinkus.... Nicht mal eben schnell getrunken und zu beurteilen. Im Antrunk lockt eine diffizile, vielprickende Fruchtigkeit mit einer frischen, natürlichen, dezenten süßen Note. Und während man noch denkt, dass hier ein weiterer "Mild schlägt Geschmack" - Kandidat serviert wird, tauchen im Verlauf leicht herbe, getreidige Aromen auf. Und dann, während man noch denkt, "okay, interessant", bilden sich apfelsäuerliche Geschmacksexplosionen im Nachgang - circa Boskoop, circa Elstar. Ein Pils zum Entdecken. (06.07.2020)

Post author: Weepapa
Weepapa
@ Venlo, Holland
2 years ago
3.7
Een lekker fris en zacht pils.🍻 Läuft😃