Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Finsterwalder Brauhaus
10 ratings
Finsterwalder Brauhaus
Germany

Is this your brewery?
Register your brewery for FREE and be in control how you are presented in Pint Please!
Register your brewery

Reviews

Post author: AnDanKoe
AnDanKoe
@ Getränke Hoffmann Beelitz
4 months ago
4.0
Beim Eingießen bildet sich ein feinporiger, karamellfarbener Schaum, welcher sehr standhaft bleibt. Das Bier duftet schwer und vollmundig. Zuerst treibt es den Alkohol in die Nase, dann nimmt man Röst-und Karamellnoten und eine schwere, süße Fruchtigkeit war. Es ist dunkelbraun mit einem kleinen Rotstich. Der erste Schluck offenbart das zuerst Wahrgenommene. Der schwere Alkohol füllt den Mund komplett aus und erst dann schmeckt man die Röstaromen und die fruchtige Note, welche an überreifen Apfel oder saftige Birne erinnert. Eine süß-bittere Note bleibt anschließend lange auf der Zunge erhalten. Schönes Bier!

Post author: Tino
Tino
11 months ago
4.0

Post author: TomBo
TomBo
11 months ago
3.5

Post author: Thomas Schädlich
Thomas Schädlich
5 years ago
4.0
Heute mal ein ganz besonderes Bier: das Festbier zum 600-jährigen Jubiläum des Dorfes Grünewalde in der Niederlausitz. Aller Wahrscheinlichkeit nach werde ich die erste und letzte Person der Welt sein, die eine Rezension darüber schreibt, denn es wurden nur 600 Liter gebraut. Aber YOLO. Zurück zum Thema: Das Bier präsentiert sich in einer dunklen Bernsteinfarbe mit einer schönen, aber kurzlebigen Schaumkrone. In der trüben Masse steigt nur wenig Kohlensäure empor, wodurch es sehr süffig ist. Der Geschmack ist angenehm hopfig, könnte aber mehr Charakter haben.