Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Simian Ales GmbH
28 ratings
Simian Ales GmbH
Germany

Is this your brewery?
Register your brewery for FREE and be in control how you are presented in Pint Please!
Register your brewery

Reviews

Post author: Viivi
Viivi
@ Hopfen und Malz Aachen
5 months ago
3.5

Post author: Matias H
Matias H
@ Hopfen und Malz Aachen
5 months ago
3.5

Post author: ASout
ASout
9 months ago
3.5
6.5% apparently. Nice drop

Post author: CervesiumHH
CervesiumHH
@ Oasis Getränkemarkt, Hamburg
1 year ago
4.2
Hier hat Simian Ales ein tolles Helles kreiert. Ginge auch als leichtes Pale Ale durch und wäre dann auch toll. Gelbgold, minimal trüb, üppige grobporige klebrige und standhafte Blume. Der neuseeländische Wai-iti sorgt für würzig-floral-harzige Noten, die bei jedem Schluck die Geschmacksknospen neu animiert. Dazu ist es relativ süffig und hält hinten raus die Bittere länger anhaltend. Sollte man probiert haben.

Post author: CervesiumHH
CervesiumHH
@ Ratsherrn Store Schanze
1 year ago
4.0
Dieses zweite Single Hop der neu aufgelegten Serie "Ale to the Thief" ist mit Idaho7 gebraut. Es schäumt nicht so extrem wie das Talus. Es riecht nur dezent fruchtig, etwas Maracuja. Der Antrunk ist weicher und samtiger, obwohl auch hier nur 10% Hafermalz verwendet wurden. Geschmacklich bewegt man sich hier auch im nur dezent fruchtigen Bereich. Dafür sind hier auch die 39 IBU aktiv, jedoch ohne anstrengend zu werden. Für mich das angenehmere Single Hop.

Post author: CervesiumHH
CervesiumHH
@ Oasis Getränkemarkt, Hamburg
1 year ago
3.4
Dieses Single Hop der neu aufgelegten Serie "Ale to the Thief" ist mit Talus gebraut. Es schäumt extrem (kein Gushing) und riecht extrem fruchtig. Auch der Antrunk ist fruchtig, begleitet von einer harzigen Komponente. Das Mundgefühl ist durch die 10% Hafermalz leicht samtig. Die 39 IBU kommen ab der Mitte immer intensiver und überlagern zunehmend die anderen Geschmackseindrücke. Zum Ende etwas anstrengend.

Post author: Bierbär
Bierbär
2 years ago
4.3
Ein neues Bier in der App. Und zwar das K2 IPA von der Simian Mikrobrauerei aus Elmshorn. Kompakt die Haube, schönes trübes Orange. Es duftet intensiv nach Pfirsichen und Aprikose. Der Antrunk ist typisch bitter, aber nicht zu brutal. Hier wird Platz gelassen für die Fruchtigkeit. Fein austariert. Die 7,4 sind gut versteckt, aber wärmen gut. Tolles Bier, schöne Entdeckung.