Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Mittenwalder Export 5.2%, Brauerei Mittenwald, Germany
15 ratings
3.4
Mittenwalder Export
5.2% Dortmunder / Helles

Reviews

Post author: Micha_81
Micha_81
4 months ago
Mittenwalder Export, Germany
2.9
Wie schon beim Hellen heißt es auch beim Export allenfalls Mittelmaß aus Mittenwald. Blass golden ist das Bier, mit mäßiger Perlage und flüchtig schmaler Krone. Vom Duft her helles Malz und etwas mildes Getreide. Geschmacklich wirkt das Bier etwas wässrig, dezent prickelnd, eher lieblich malzig, mangels Körper aber nicht klebrig, sowie hopfig zitral. Irgendwie schmeckt es, als hätte man einen vollmundigeren Vertreter mit einem Schuss Mineralwasser medium aufgefüllt. Hier fehlen Würze, Körper, Crispness, Pepp. Werde mit den Mittenwalder Bieren nicht warm. Positiv ist, dass die mittlere Carbonisierung enorm lange bis zum letzten Schluck beständig bleibt.

Post author: Bierbasti
Bierbasti
6 months ago
Mittenwalder Export, Germany
2.8
Würzig, leicht herb, guter durchschnittlich

Post author: Ana
Ana
6 months ago
3.5

Post author: Beercules
Beercules
1 year ago
3.4

Post author: Bierbock
Bierbock
@ Veckenstedt
1 year ago
5.0

Post author: Berch
Berch
@ Durstlöscher Aachen
2 years ago
Mittenwalder Export, Germany
3.0
👁 hellgolden; mittelporiger, bestenfalls mäßig stabiler Schaum 👃 malzwürzig, etwas maischig 👄 Das Mittenwalder Export ist durchaus süffig. Eine leichte Süße zieht sich vom Antrunk komplett durch den ganzen Trunk, auf eine abrundende Herbe wartet man vergebens.

Post author: Thezz
Thezz
@ Durstlöscher Aachen
2 years ago
Mittenwalder Export, Germany
3.5

Post author: Hesse414
Hesse414
2 years ago
3.3
Gerade am Gipfelkreuz aufgemacht und für gut empfunden! Sehr lecker...

Post author: THuhnfisch
THuhnfisch
@ Geschenkt bekommen
2 years ago
4.0
Mittenwalder Export Ordentlich würzig…. ....ist das Export der Brauerei Mittenwald. Das Etikett mit dem Ort, der Kirche und den schneebedeckten Bergwänden, gefällt mir ausgesprochen gut. Und das Export gibt auch einiges her. Gelb ist es und glanzfein dazu. Der gemischtporige Schaum steht eine Weile tapfer, bricht dann aber zusammen. Ich rieche Getreide, Malz und etwas Karamell und der Antrunk gibt auch genau das wieder, begleitet von einer ordentlichen Würze und hinten heraus kommenden Herbe. Die oftmals typische Süße beim Export fehlt hier ganz, was etwas auf Kosten der Süffigkeit geht, das Mittenwalder Ex aber stimmig und lecker macht. Mir schmeckt's.

Post author: Mike5353
Mike5353
2 years ago
3.5