Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
23 ratings
3.5
Miss California IPA
8.0% India Pale Ale

Reviews with text or photo

Post author: blackmarket
blackmarket
@ Düsseldorf-Derendorf
9 months ago
4.5
Freigeistiges 8% IPA, das dem 2001er Sommerhit von Dante Thomas huldigt, zurecht: "She's miss california hottest thing in west L.A. House down by the water sails her yacht across the bay Drives a marinello hollywoods her favorite scene Loves to be surounded with superstars that know her name. She's a rich girl from the top of the food chain love and material things, kinda lonely... " Reich ist es, und das Gute daran ist das Gute darin: Trotz hoher Bitterkeit gelingt der Komposition trotz des hohen Alkoholgehalts eine sehr erstaunliche, fruchtige Leichtigkeit - und damit eine Süffigkeit, die völlig unerwartet nach der dritten Vase umhauen könnte. Ein kleiner Geniestreich aus der Vormann Brauerei in Hagen.

Post author: Linden09
Linden09
1 year ago
3.8
Freigeist aus Stolberg bei Aachen, ein Double IPA. Trübes helles Kupfer steht im Glas, dazu gibt es obendrauf eine cremige, beige Haube. In der Nase landen die typischen Verdächtigen: Fruchtnoten in Richtung Zitrus und Mango, dazu eine Malznote. Recht süßlicher Antrunk, harzig, dazu Noten von spritziger Orange und Mandarine. Es wird schnell recht bitter, meiner Meinung nach zu schnell. Die Fruchtnoten rufen um Hilfe, da kommt eine recht prägnante, leicht karamellige Malznote um die Ecke. Aber auch zu zweit kommen die Gesellen nicht gegen die starke, bittere Hopfennote an. Die kommt sehr trocken daher. Ganz hinten und schüchtern winkt dann noch mal die Frucht zum Abschied. Ein sehr vollmundiges IPA, in erster Linie bitter. Kann man machen, besonders süffig wirds so aber nicht. Muss ein Imperial IPA aber auch nicht sein.

Post author: Pferdefussindianer
Pferdefussindianer
2 years ago
3.9

Post author: Hentschel1980
Hentschel1980
@ Köln Buchheim
4 years ago
1.5
Ich bleibe beim Kölsch..

Post author: Max
Max
5 years ago
5.0
Definitiv eins der besten IPAs, die ich getrunken habe. Hier passte alles! Die Aromen waren intensiv und haben sich nicht überschlagen. Beim Antrunk süß und doch leicht bitter-gefolgt von tropischen Früchten, leckeren und doch erfrischenden floralen Noten! Mir wurde die Flasche geschenkt. Ich würde es mir aber gerne nochmal holen!!!

Post author: Addi U
Addi U
@ Scharnhorst
5 years ago
4.5

Post author: Johtaja Kotiniemi
Johtaja Kotiniemi
7 years ago
2.5
Katkeruus ylilyövää, ei oikein anna nauttia. Humalointi kunnossa, mutta runko kaipaa makua. Liian vaikea olut minulle.

Post author: Mikko M
Mikko M
@ Leskinen
7 years ago
3.0
Hieman hapan, mutta hedelmäinen. Humalan maku suht voimakas.

Post author: vautere
vautere
@ Leskinen
7 years ago
2.0
Hedelmäinen tuoksu. Alkuun mukavan pehmeä, mutta jälkimaku aika rankka: alkoholi. Nimi ei vastaa makua; Miss Kalifornia taitaa olla aika tuhti täti.

Post author: Maya
Maya
@ Kitty's Public House
7 years ago
3.5
Ihan ku kaliforniassa ois. Sopiva kuivuus ja pieni katkeruus.