Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
5 ratings
3.2
Summer Ale
5.1% Pale Ale - English

Reviews with text or photo

Post author: Biersch
Biersch
2 years ago
3.5
Mit âbs5ans die das cjh3iei es t Re in bew

Post author: blackmarket
blackmarket
2 years ago
2.0
Das nächste Bier aus der Warnemünder Microbrauerei Hoppen un Molt: Ein Summer Sour Ale. Der Flüssigkeit sind offenbar jedes Leben und Kultur entzogen worden. Schlammig, matschig sieht's aus, das ist nicht mehr trüb, das ist ein glanzloser Tümpel kurz vorm Verdunsten. Lässt Böses erahnen, der sympathische Kücherbrauer ist ja nicht immer für Genussbräu bekannt. Schlimm ist es nicht. Sehr schwach kohlensäurehaltig, fast abgestanden zwar, aber in einem Rutsch recht rund zu trinken. Dabei pendeln die Aromen durchaus stimmig zwischen Säuerlich- und Fruchtigkeit. Die säuerliche Note ploppt vergnüglich im Hintergrund, vorne gibt's etwas Orange, etwas Maracuja in einer leicht cremigen Substanz. Würde sagen, dass man das Summer Sour Ale durchaus mal probieren kann. Optik und Resenz sind jedoch arg unterentwickelt, Bitterstoffe quasi nicht vorhanden, aber als Versuchsbier akzeptabel.