Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
5 ratings
3.7
Winter Festbier
5.5% Oktoberfest / Märzen

Reviews with text or photo

Post author: Markus
Markus
7 months ago
3.9
Faust Winter-Festbier Prösterchen Eigentlich ist ja THuhnfisch ja mein Faust-Dealer, aber ab und an verirrt sich ein Bier auch in die Sonder-Bier-Läden meiner Jagdgebiete. Gülden, klar und mit mittel ausgeprägter Blume schaut es aus. Honigsüß und nach frischem Brot sowie Malz riecht es. Mit zurückhaltender Carbonisierung läuft es gut und weich die Kehle hinunter. Dabei hinterlässt es feine Röstaromen, verbrannte Brotrinde und kernigen Getreide-Geschmack. Der Abgang ist weich und dezent Honigsüß. Eine wie immer gutes Faust-Bier, dass ich selbst gejagt habe. 3,5/3,5/4/4

Post author: SushiV
SushiV
1 year ago
4.0
Das Etikett passt hervorragend ins Thema und ergibt mit deder Bügelflasche ein schönes Gesamtbild. Im Glas ein dunkles Bernstein mit schöner Blume die gut hält. In der Nase süßes Malz und Waldhonig. Der Antrunk ist gut auf dem vollen Körper abgestimmt. Der zeigt Noten von Honig und eine angenehme mit zu starke süße die in einer leichten Hopfenherbe übergeht. Vielen Dank an Thunfisch der mich mit den klasse Bieren von Faust versorgt.

Post author: THuhnfisch
THuhnfisch
@ Toom Getränkemarkt, Goldbach
2 years ago
4.5
Faust Winterfestbier Das winterliche Miltenberg…. ....ist auf dem stimmig gestalteten Etikett des Winter Festbiers der Brauerei Faust abgebildet.  Hell bernsteinfarben und klar ist es. Der Schaum hält sich mittellang und bleibt in Resten am Glasrand kleben.  Ich rieche Malz, Waldbeeren und ein Fitzelchen Honig. Das macht Lust auf den ersten Schluck.  Der ist frisch, beerig, malzig und ein wenig hopfenheb. Das weiche Brauwasser erzeugt am Gaumen eine schöne Cremigkeit, wo auch der süße Honig sich dezent zurückmeldet. Die mittlere Karbonisierung passt gut zu diesem rundum leckeren und süffigen Festbier.

Post author: Nico
Nico
2 years ago
4.0
Viele Brauereien packen zu dieser Jahreszeit ein Winter oder Weihnachtsfestbier aus. So auch das Brauhaus Faust aus Miltenberg. Im Glas hat man ein altgoldenes ins kupfer driftende, klare Festbier mit solidem, weißen Schaum. Die Nase bietet Biscuit, süßliches helles Malz und etwas Toffee mit dezenter Frische. Der Antrunk ist angenehm weich, feinperlig, sofort feinwürzig und ohne zuviel der erwarteten Malzsüße. Die krautige Würze zieht sich durch alle Phasen des Trunks und von schwachen Karamell und Biscuit umrahmt. Das Festbier schließt moderat hopfenbitter ab. Das Faust Winter Festbier ist klassisch gehalten und trotzdem feiner als viele Andere da draußen. Auch wenn ich nicht der unbedingte Festbierfan bin, so könnte ich hiervon durchaus noch ein Zweites trinken. Gelungen!