Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
6 ratings
3.6
Michelsmess Festbier
6.0% Oktoberfest / Märzen

Reviews with text or photo

Post author: Nico
Nico
@ Getränkeinsel Udo Reis, Wörth am Main
9 months ago
4.0
Das Michelsmess Festbier kommt mit 3 Zutaten daher. Obwohl es minimal trübe ist, fehlt die Hefe auf dem Label. Ungewöhnlich. Was verursacht denn sonst die Trübheit im etwas schnutzig wirkenden, hellen Bernsteinbier mit weißer Krone? Riechen tut es angenehm nach Honig und Malz mit Biscuitnoten. Die Frische ist ok. Der Arrunk zeigt dann ein nicht ganz so typisches Festbier, was ich gut finde. Die Frische ist jetzt gut und das Bier wirkt schlank bis mittel vom Körper. Biscuitmalz, Honig sind zu Beginn erkennebar und würzig-krautiger Hopfen kommt dann ab der Mitte hinzu. Das Ganze mündet dann in einem halbtrockenen, feinherben Finish. Zwischendrin wirkt das Festbier aber auch mal kurz etwas dünn. Gutes, süffiges Festbier, welches etwas mehr Vollmundigkeit vertragen könnte. Danke an Thunfisch für dieses Exemplar.

Post author: Markus
Markus
10 months ago
4.2
Faust Michels Mess Festbier Prösterchen Wenn ein Faust Bier ins Glas kommt, dann ist es meistens eine Empfehlung von THuhnfisch. Goldgelb mit Stich zum Orange schaut es aus. Die Blume ist zurückhaltend ausgeprägt und nicht sehr stabil. Dies liegt sicherlich auch an der mehr als zurückhaltenden Carbonisierung. Die Nase riecht Buttertoast mit Honig. Der Antrunk ist extrem cremig, samtig und weich. Geschmacklich ist es Malz, Cerealien und reifer Apfel. Hintenraus kommen getrocknete Aprikosen hinzu. Mit 6 Prozent Alkoholgehalt ist es stattlich ausgestattet. Jedoch habe ich das dem Etikett der schönen Bügelflasche entnommen, geschmeckt habe ich es nicht. Ein interessantes Festbier dem die, wegen der fehlenden Carbonisierung, Gratwanderung zu schal gelingt. Danke an THuhnfisch ✊ 4/3,5/4/4,5

Post author: PILS98
PILS98
@ Brauhaus Faust zu Miltenberg
11 months ago
4.0
Für mich ein Süffiges Festbier 🍺klare Empfehlung 👍 Prost 🍻

Post author: ASout
ASout
@ Naiv
1 year ago
3.6

Post author: THuhnfisch
THuhnfisch
@ Getränkeinsel Udo Reis, Wörth am Main
1 year ago
4.4
Faust Michelsmess Festbier Faust kanns Dieses Bier wird alljährlich extra zur Miltenberger Michaelismesse eingebraut und steht nun kupfern und klar glänzend mit schönem, feinporigem Schaum in meinem Glas. Es duftet getreidig und malzig, eher mild. Auch etwas Honig und Kräuter sind zu riechen. Gustatorisch habe ich es mit einem praktisch nicht karbonisierten Bier zu tun, das zum Start Aromen von Honig, Apfel und Getreide zeigt. Es ist weich ohne Ende und bringt sehr bald eine bleibende Hopfenherbe aufs Tablett. 6% Alkohol hat es, die bei diesem sehr süffigen Festbier nur zu erahnen sind, und einen von Honig und Hopfen geprägten Abgang. Was die Brauer von Faust mit diesem Bier hingelegt haben, unterscheidet sich sehr von der Masse der deutschen Festbiere und ich kann nur eine fette Empfehlung aussprechen. Viel smoother geht es kaum.