Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
7 ratings
3.3
IP Brothers' IPL
6.5% India Pale Lager

Reviews with text or photo

Post author: Pivobrudi
Pivobrudi
5 months ago
4.0
Weiter geht's in der Reihe der Hopfenäcker Biere mit dem IP Brothers. Bei diesem IPA kamen, was den Hopfen angeht, ein Quintett aus Amarillo, Centennial, Citra, Chinook und Taurus zum Einsatz, außerdem wurde anstelle mit Ale-Hefe, mit untergäriger oberbayrischen Lager-Hefe gebraut. Optisch präsentiert sich der Trunk strohgelb und klar, erinnert eher an ein Helles, als an ein IPA. Die Nase ist dann wieder typisch IPA sehr hopfenbetont. Der Antrunk gestaltet sich vollmundig und sehr geschmeidig. Das Ganze ist in der Tat weniger fruchtig und blumig, als man das sonst vielleicht von einem IPA gewohnt ist, dadurch wird das ganze aber deutlich bekömmlicher und alltagstauglicher. Im Nachtrunk macht sich dann aber trotzdem eine voluminöse Hopfenbittere breit. Ein IPA, das sicherlich so manch einen ob seiner fehlenden Fruchtigkeit enttäuschen mag, mich aber gerade aufgrund dieser Besonderheit gut gefällt.

Post author: Jani H
Jani H
2 years ago
3.7
This beer is not actually IPA but IPL. And for lager, it was very good, beating most of helles/lager beers in taste very much

Post author: SettiT
SettiT
@ Hopfenhacker
3 years ago
0.1
I'm a huge fan of IPA but this is not a recommendable IPA, nice nose but the taste is off Not drinkable