Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
3 ratings
3.3
Schlappeseppel Craftbier Quartett
5.2% Oktoberfest / Märzen

Reviews with text or photo

Post author: Nico
Nico
@ Kalea
4 years ago
4.0
Das Schlappeseppel Quartett ist ein obergäriges Bier mit alternativen Malzen. Neben Weizen- und Gerstenmal wird auch Roggen- und Dinkelmalz eingebraut. Das Ale ist bernsteinfarben und stark trüb. Der Schaum ist cremig und stabil. Die Nase ist hefig mit süßer reifer Banane und Gewürznelke. Der Antrunk ist das typisch Hefeweizen. Hefig, bananig, nelkig mit schön brotiger Würze. Im weiteren Trinkverlauf kommt noch eine Nuance von geriebenem Apfel dazu. Die Rezens ist etwas zurückhaltender aber immer noch spritzig. Eine minimale Säurenote ist ebenfalls zu schmecken, tut dem Genuss aber keinen Abbruch. Der Körper ist schlank. Das Ale ist insgesamt schön vollmundig, würzig, spritzig und erfrischend. Alternative Malzsorten stehen bei mir hoch im Kurs. Deswegen trifft dieses Bier absolut meinen Geschmack. Weizenbierfans können aber auch einen Schluck riskieren.