Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Buddelship Brauerei
252 ratings
Buddelship Brauerei
Germany


Is this your brewery?
Register your brewery for FREE and be in control how you are presented in Pint Please!
Register your brewery

Reviews

Post author: Linden09
Linden09
5 days ago
3.6
Das IPL aus dem Hause Buddelship verspricht nach der Hopfengabe süßliche Fruchtnoten, dazu tropische Frucht. Im Glas steht goldgelb mit kräftiger Trübung, der cremefarbene Schaum baut sich mächtig auf und klebt in Wölkchen gut am Rand. Die Nase gleicht einem Obstkorb: Kräftige Tropenfrucht paart sich hier mit Grapefrucht. Auch der Antrunk zeigt sich super fruchtig: Pfirsich, Guave und Mango präsentieren sich mit breiter Brust. Grasige Noten, vielleicht sogar etwas Kiefer folgen, darunter liegt die Grapefruchtnote, die den gesamten Schluck locker mitschwingt. Die Herbe kommt kaum zum Zuge und läuft unter ferner liefen. Das ist schon alles etwas dick aufgetragen und macht zu schnell satt (oder sitt). Die Leichtigkeit und Spritzigkeit vermisse ich ein wenig. Schmecken tut es, trotzdem freue ich mich anschließend auf ein "normales" Pils.

Post author: Philip B
Philip B
@ Remscheid lennep
26 days ago
3.7
Mega geil geschmacklich abgestimmtes Bierchen. Schmeckt mir sehr gut! Prost!

Post author: Philip B
Philip B
@ Remscheid lennep
26 days ago
3.6
Süffig herbes Bierchen! Herrliches hopfenaroma. Schmeckt ordentlich herb und richtig gut! Prost!

Post author: PILS98
PILS98
1 month ago
5.0
Das Beste Schwarze🍺das ich jemals Getrunken habe 👍Totale Empfehlung 😜🍻

Post author: PILS98
PILS98
1 month ago
3.5
Süffiges Pils 👍

Post author: lucasspor
lucasspor
3 months ago
2.0
La dernière avec la promo Pas à la hauteur

Post author: Der_Bienenmann
Der_Bienenmann
@ Craftbeer-Shop.com
3 months ago
4.0
Buddelship Pils? Vom Namen her genau mein Ding. Das Bräu steht trüb Goldorangen im Glas. Die Haube ist gemischtporrig und recht stabil. Es riecht sehr hopfenbetont. Auch leicht fruchtig. Im Antrunk bleibt es hopfig. Das fruchtige macht Platz für ein herrliches Getreidearoma. Die Kohlensäure ist im mittleren Bereich und lässt das Gebräu fein die Kehle runter gehen. Tolles Bier

Post author: Kaulquapp
Kaulquapp
3 months ago
5.0
Rabenschwarz im Glas mit feiner Blume. Sehr malzig, würzig in der Nase. Im Anklang wenig süß mit deutlicher Kaffeenote, sauer, dann herb bis bitter mit angenehm langem dunklen Schokoladengeschmack und leichten Beeren im Abgang. Sehr gut aubalanciertes, unsüßes Schwarzbier, vom Alkoholgehalt her gut eingestellt. Klare Trinkempfehlung!